Kundenerstinformation1

Statusbezogene Informationen des Vermittlers

Sagefund Digital Wealth Management GmbH
Geschäftsführung:

  • Marco Puente de la Vega Seeberger
  • Sana Al-Badri

Heinrich-Mann-Allee 3b, 14473 Potsdam
Telefon: +49 17643420771
Email: hello@sagefund.eu

Wir bieten Ihnen als vertraglich gebundener Vermittler nach § 2 Abs. 10 des Kreditwesengesetzes(KWG) im Namen sowie für Rechnung und unter der Haftung der
BfV Bank für Vermögen AG (BfV AG)
Hohemarkstraße 22
61440 Oberursel
folgende Finanzdienstleistungen an:

  • die Anlageberatung, § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 a KWG
  • die Anlagevermittlung, § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 KWG

Ihr künftiger Vertragspartner, die BfV AG, verfügt über entsprechende Erlaubnisse der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht.

Als vertraglich gebundener Vermittler der BfV AG (www.bfv-ag.de) erfolgt die Abwicklung und Durchführung der Wertpapiergeschäfte und Vermögensanlagen ausschließlich im Namen und auf Rechnung der BfV AG. Die BfV AG wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt und übernimmt die Haftung für unsere rechtssichere Beratung nach dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG).

Danach sind Wertpapierdienstleistungsunternehmen, die Anlageberatung erbringen, u.a. verpflichtet, ihre Kunden rechtzeitig vor der Beratung in verständlicher Weise zu informieren,

  • ob die Anlageberatung unabhängig erbracht wird (Unabhängige Honorar-Anlageberatung) oder nicht;
  • ob sich die Anlageberatung auf eine umfangreiche oder eine eher beschränkte Analyse verschiedener Arten von Finanzinstrumenten stützt, insbesondere, ob die Palette an Finanzinstrumenten auf Finanzinstrumente beschränkt ist, die von Anbietern oder Emittenten stammen, die in einer engen Verbindung zum Wertpapierdienstleistungsunternehmen stehen oder zu denen in sonstiger Weise rechtliche oder wirtschaftliche Verbindungen bestehen, die so eng sind, dass das Risiko besteht, dass die Unabhängigkeit der Anlageberatung beeinträchtigt wird, und
  • ob das Wertpapierdienstleistungsunternehmen dem Kunden regelmäßig eine Beurteilung der Geeignetheit der empfohlenen Finanzinstrumente zur Verfügung stellt (vgl. § 64 Abs. 1 WpHG)

Daher informieren wir Sie darüber, dass wir die Anlageberatung bzw. Anlagevermittlung nicht als unabhängige Honorar-Anlageberatung erbringen. Das bedeutet, dass wir Ihnen kein gesondertes Entgelt für unsere Beratungsleistungen berechnen. Im Zusammenhang mit der Anlageberatung dürfen wir jedoch Zuwendungen gemäß § 70 WpHG von unseren Vertriebspartnern erhalten.

Wertpapierdienstleistungsunternehmen müssen jedoch nachweisen können, dass jegliche von ihnen erhaltenen oder gewährten Zuwendung dazu bestimmt sind, die Qualität der jeweiligen Dienstleistung für den Kunden zu verbessern.

Es werden Ihnen daher unter anderem die folgenden Dienstleistungen angeboten:

  • Filialnetz über vertraglich gebundene Vermittler
  • breites Produktuniversum
  • umfangreiche Produktanalyse

Genauere Angaben über die Höhe dieser Zuwendungen finden Sie in unseren „Informationen über Zuwendungen und Provisionen“.

Eine Liste der unterstützten Fondsgesellschaften können Sie hier einsehen: Fondsgesellschaften

Informationen über die allgemeine Art und Herkunft von Interessenkonflikten und die zur Begrenzung der Risiken der Beeinträchtigung der Kundeninteressen unternommenen Schritte finden Sie in den „Informationen zum Umgang mit Interessenkonflikten“.


1Im Interesse der besseren Lesbarkeit haben wir auf geschlechtsbezogene Formulierungen verzichtet. Unter der Bezeichnung „Kunde“ ist die weibliche Form mitgemeint.